Marc Penn

Führungskraft

Prof. Dr. med. Marc Steven Penn, FACC

CEO


Dr. Marc Penn ist CEO bei Black Beret Life Sciences (Houston, TX).  Er ist Kardiologe und Forschungsdirektor sowie der Direktor des Cardiovascular Medicine Fellowship am Summa Cardiovascular Institute, Summa Health (Akron, OH), und Professor für Medizin und integrative Medizinwissenschaften an der Northeast Ohio Medical University, wo er das Skirball Laboratory for Cardiovascular Cellular Therapeutics (Rootstown, OH) leitet.  Von 2000 bis 2011 war Dr. Penn Kardiologe an der Cleveland Clinic, wo er als Direktor der kardiologischen Intensivstation, Direktor des Experimental Animal Laboratory, Direktor des Bakken Heart-Brain Institute und Gründungsdirektor des Center for Cardiovascular Cell Therapy tätig war.

Dr. Penn absolvierte seine Undergrad- und Postgrad-Arbeit an der Case Western Reserve University, wo er 1989 einen Ph.D. in biomedizinischer Technik und 1994 den Doktor der Medizin erhielt. Seine internistische Ausbildung absolvierte er am University Hospitals of Cleveland (1994-97) und seine Spezialisierung auf Kardiologie an der Cleveland Clinic (1997-2000).  Er ist zertifizierter Internist und Kardiologe.  Im Rahmen seiner Ausbildung erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter 2000 den Joseph Cash Memorial Prize in der Kategorie Clinical Outcomes Research und 1999 den Irvine H. Page Young Investigator Award für Forschung zum Thema Arteriosklerose von der National American Heart Association. Er ist zusätzlich an der Case Western Reserve University in biomedizinischer Technik tätig und am Bioengineering Center der Cleveland State University.

Dr. Penns Forschungsarbeit führte zu zahlreichen Entdeckungen in der Kardiologie, darunter Diagnosemethoden und Medikamentenliefersysteme bei der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Strategien zur Optimierung von Gen- und Stammzellentherapie bei der Regenerierung des Myokardgewebes sowie zur Neuromodulation der Herzfunktion. Dr. Penn organisierte und sprach auf internationalen Symposien und Konferenzen und ist Autor und Mitautor von Hunderten von Artikeln, Abstracts, Buchkapiteln und Büchern zu zahlreichen grundlegenden Themen sowie zu Translationswissenschaft und klinischer Medizin.

Dr. Penn ist ein aktiver Erfinder, Serienunternehmer und international anerkannter Experte für die Umsetzung der Grundlagenforschung auf klinische Populationen, um die Patientenergebnisse zu verbessern. Er generierte geistiges Eigentum in den Bereichen Diagnostik, Biologie und Geräte, das an zahlreiche Unternehmen lizenziert wird. Er ist Author von Dutzenden US-amerikanischen und internationalen Patentanmeldungen.  2006 wurde er von der Cleveland Clinic zum Innovator of the Year gekürt. Er gründete Juventas Therapeutics, Inc. (Cleveland, OH), ein Unternehmen für regenerative Medizin, das auf seinem geistigen Eigentum zu neuartigen Konzepten zur Gewebereparatur mit endogenen Stammzellen basiert, die seine Gruppe ausarbeitete.  Als CMO bei Juventas Therapeutics, Inc. (2007-2016) entwarf er die Phase II-Studien STOP-CLI, STOP-HF, RETRO-HF und STOP-PAD und führte sie durch. Er ist Mitbegründer und CMO des Cleveland Heart Lab, Inc. (Cleveland, OH), eines Diagnostikunternehmens, das Umsätze generiert, und auf mit koronaren Herzerkrankungen, Myokardinfarkten und anderen entzündlichen Erkrankungen assoziierten Markern basiert.  Er war Gründer und von 2007 bis 2010 Chairman of the Board of Directors bei Cour Pharma (Kalamazoo, MI).

Als CEO bei Black Beret Life Sciences, LLC, überwacht er die Life Science-Investitionen des Bosarge Family Office und leitet das Führungsteam zahlreicher Unternehmen, darunter Tissue Genesis, LLC, (Honolulu, HI), Advanced Regen Medical Technologies, LLC, (Newark NJ) den neuen Zuckeraustauschstoff Sola (Houston, TX) und das Stammzellbehandlungszentrum Okyanos (Freeport Bahams).  Er ist Vorstandsmitglied bei Frantz Viral Therapeutics (Cleveland, OH) und Affigen (St. Louis, MO) und berät Diasome (Cleveland, OH).

Er ist Berater und Vorstandsmitglied zahlreicher Unternehmen.  Er fungiert als PI für Athersys MultiStem in den AMI Phase I- und II-Studien (Cleveland, OH), sowie als SMAB bei NeuroTronik, Inc. (Raleigh, NC) und bei Aastrom Biosciences SAB (Ann Arbor, MI). Er war Risikopartner bei Oakwood Medical Investors (2004-2010, St. Louis, MO), ein Mitglied des Beirats bei Frantz Medical Ventures (2004-08, New York, NY) und klinischer Partner bei der Foundation Medical Partners (2009-11, New Canaan, CT), wo er die Interessen der Cleveland Clinic vertrat.  Er war Vorstandsmitglied bei CardioVIP (2012-2014, Houston, TX) und ist aktuell im Vorstand von SnappSkin (Cleveland, OH), Non-Invasix (Houston, TX) und Rhythm Therapeutics (Chicago, IL) tätig.  Von 2008 bis 2010 war Dr. Penn Senior Medical Director for Emerging Businesses an der Cleveland Clinic.  Er gilt als einer der 50 besten Ärzte in der Geschichte der Cleveland Clinic (MedCity News, Dezember 2011).