Affigen

Black Beret Life Sciences LLC

Affigen

Bei Affigen werden Therapien entwickelt, die Tumore erkennen und bei bestimmten Krebsarten wie Leukämie oder Lymphomen zelllinienspezifische Tumorproteine anvisieren.  Affigen wurde 2016 gegründet und nutzt „Precision Design“, um starke Immunreaktionen gegen Moleküle auszulösen, die nur in Krebszellen vorkommen, und gleichzeitig das Risiko für eine Schädigung von gesundem Gewebe zu minimieren.

Die wissenschaftliche Forschung der letzten 30 Jahre hat zwar das große Potenzial dieser Vorgehensweise bestätigt, jedoch kann diese neue Art von Therapeutika – die sowohl die Wirksamkeit gegen Tumore maximieren als auch die Sicherheit der Patienten gewährleisteen und so eine große Lücke schließen – erst seit Kurzem wirtschaftlich tragfähig hergestellt werden.

Zum Affigen-Team gehören Experten für Krebsimmuntherapie und massenpersonalisierte Biotechnik mit weitreichenden Erfahrungen in Onkologie, Produktion, regulatorischen Angelegenheiten, Genomik, Bioinformatik und Entwicklung klinischer Programme. Die bei Affigen entwickelten Therapien sollen schnell klinisch eingesetzt werden, und die Teammitglieder arbeiten eng mit führenden wissenschaftlichen Forschungszentren in den USA zusammen.